Alles neu macht der Januar - ein Rückblick und neue Pläne

1/02/2016

Hello, folks!

Der ein oder andere hat es bereits via meines Social Media Spams mitbekommen: das Fräulein wird sich von Spotting Conceitedness verabschieden und einen Neuanfang mit neuen Ideen und einem völlig neuen Konzept starten.

Über die vergangenen Feiertage ist das weitreichende Blogsterben auch an mir nicht spurlos vorübergegangen und auch ich habe meinen Kopf aufgeräumt. Den ersten Punkt möchte ich an dieser Stelle aber nicht weiter kommentieren. Schließlich ist es traurig genug und viele meiner Vorrednerinnen haben meine Gedanken hierzu vollumfänglich in Worte gefasst.

In den letzten zwei nahezu schlaflosen Nächten habe ich nicht nur Sekt getrunken und Knallerbsen durch die Nacht geböllert, sondern auch ein (entschuldigt bitte die Ausdrucksweise) fettes Mind-Map gekritzelt.
Habe mir Gedanken über das für und wider des Fortbestandes von Spotting Conceitedness gemacht und mir ein neues Konzept zusammengesponnen. Und da ich leider ein höchst sentimentaler Mensch bin, ist mir der gedankliche Abschied meines ersten, etwas kindliches Werkes nicht leicht gefallen. Aber wie heißt es so schön: es muss ja weitergehen.

Die Unsicherheit der letzten Tage und Nächte ist nun aber überstanden und ich bin mir sicher, dass Fräuleins neues Konzept der nächste (und äußerst notwendige) Entwicklungsschritt ist.

Was es genau zu sehen geben wird, werde ich natürlich noch nicht verraten.
Ich möchte mich bei allen meinen Leser(inne)n und Kooperationspartnern für die spannende Zeit des Mini-"Start-ups" Spotting Conceitedness bedanken. All eure Ideen und Gedanken waren prima und haben mich jederzeit zum Weitermachen angespornt. Und ich hoffe, auch ihr hattet viel Spass beim Lesen, Basteln, Nachmachen, Weiterdenken, oder einfach Kreativ sein.

Und als kleines Dankeschön habe ich euch anbei die beliebtesten Posts des vergangenen Jahres noch einmal zusammengefasst.

Bald folgt an dieser Stelle der Link zur neuen Domain. Bis dahin, fröhliches Selbermachen und auf ein inspiriertes neues Jahr 2016!



Von oben nach unten:

1. Die fix gemachte Girlande aus Holzkugeln
2. Der Schlüsselanhänger mit einem Lederherz
3. Die Metallic Würfel gab es als Gastbeitrag bei A Little Fashion zu bestaunen, ebenso wie
4. Die Eierbecher aus Holzkugeln
5. Die glitzernden Wäscheklammern
6. Das Körbchen aus Hasendraht
7. Die Mohnblüten aus Rosenblättern
8. Die Geburtstagsgirlande "Happy Birthday"

In diesem Sinne: Auf ganz bald!
Liebst,
eure Tina

<a href="http://www.bloglovin.com/blog/10562047/?claim=ebewsper9k8">Follow my blog with Bloglovin</a>

Etwas für die Lieben | Ein Tic Tac Toe Spiel mit Magneten*

11/29/2015

Hello, folks!
Die Feiertage rücken mit großen Schritten näher und in all dem Weihnachtstrubel ist es für manche Mama gar nicht leicht, alle Vorbereitungen unter einen Hut zu bekommen. Nun bin ich zwar keine Mama, aber auch ich ersticke gerade förmlich in Christbaumkugel-Käufen, Plätzchen-Nicht-Verbrennen-Lassen, Christstollen-Nicht-Vergessen, Geschenkbestellungen, hundertfachen Weihnachtsmarktverabredungen und der eigentlichen Planung des großen Festes, das dieses Jahr erstmalig in unseren vier Wänden stattfinden soll. Und ja, ich spüre den Druck, es perfekt machen zu wollen.
Da Heilig Abend nicht nur von  - mal ehrlich - viel zu viel Essen und Naschen geprägt sein soll, sondern auch der gesellschaftliche Aspekt in den Vordergrund treten darf, gab es eine große Aufgabe zu bewältigen: ein knackig-kurzes Gesellschaftsspiel organisieren, mit dem eventuell nicht auszuschließende Braten-Unfälle und Dessert-Ausfälle geschickt umschifft werden können - denn solange die Gäste beschäftigt sind, kann immerhin noch ein Catering organisiert oder nochmal von vorne mit der geplanten Entenbrust an Ingwerschäumchen und Goldkroketten angefangen werden.
Soviel zur Theorie.

diy, doityourself, tictactoe, tic tac toe, spiel, game, supermagnete, kids, basteln mit kindern, kinder, spielen, craft, crafty, weihnachten, dekoration, spielbrett, brettspiele, brettspiel, gesellschaftsspiel, selbstgemacht, selbermachen, fräulein coquetterie, spotting conceitedness, steine, naturmaterialien, natur, stein, magnet, magnete, neodym

In der Praxis mauserte sich die Anforderung zu einem bunten Tic Tac Toe aus bemalten Steinen und Magneten, die verhindern, dass die Spielsteine vom Brett rutschen. Mehrfach verwendbar (im Vergleich zur Variante mit Zettel und Stift), einfach und vor allem sehr günstig (rund 10€ solltest du für alle Materialien kalkulieren) herzustellen und:
wer plant über die Feiertage in die Berge zu fahren und Kinder auf dem Rücksitz beschäftigen muss, der ist über eine magnetisch fixierbare Spielvariante sicherlich dankbar.
Ich spreche aus Erfahrung. Wenn es dann auch noch so bunt daherkommt, macht auch das Basteln mit den zu entertainenden Kids richtig Spass. Zwei Fliegen mit einer Klappe also. Ach was sage ich - fünf, sechs, sieben ...

diy, doityourself, supermagnete, tictactoe, tic tac toe, spiel, game, kids, basteln mit kindern, kinder, spielen, craft, crafty, weihnachten, dekoration, spielbrett, brettspiele, brettspiel, gesellschaftsspiel, selbstgemacht, selbermachen, fräulein coquetterie, spotting conceitedness, steine, naturmaterialien, natur, stein, magnet, magnete, neodym
diy, doityourself, supermagnete, tictactoe, tic tac toe, spiel, game, kids, basteln mit kindern, kinder, spielen, craft, crafty, weihnachten, dekoration, spielbrett, brettspiele, brettspiel, gesellschaftsspiel, selbstgemacht, selbermachen, fräulein coquetterie, spotting conceitedness, steine, naturmaterialien, natur, stein, magnet, magnete, neodym

Alles was du benötigst ist eine dünne Sperrholzplatte (gibt es im Baumarkt), eine Mosaiksteinplatte, wie man Sie in der Fliesenabteilung im Baumarkt bekommt, ein paar selbstklebende Scheibenmagnete (ich habe diese hier verwendet), zwei verschiedene Acrylfarben, einen Pinsel, eine Schere, etwas Washitape und etwas "Gewalt". Dazu aber gleich mehr.

Und so wird es gemacht:
Zunächst müssen die flachen Steine vom Kunststoffnetz getrennt werden. Da der Kleber, der Stein und Netz verbindet nicht superfest sitzt, konnte ich die "Spielsteine" mit etwas Kraft vom Netz lösen.
Natürlich wäre die Mosaikfliese nicht unbedingt notwendig - schließlich kann man Steine ja auch einfach sammeln.
Wer aber (so wie ich) nicht bei nasskaltem Wetter im 8°C kalten Flussbett herumkramen möchte, für den sind die Steinfliesen nicht nur eine leicht zu beschaffende, sondern auch eine optisch ansprechende Lösung. So sind alle Spielsteine schön glatt und einheitlich.
Auf der unschön mit Klebstoff benetzten Unterseite des Steins kann der Scheibenmagnet geklebt werden.
Die Scheibenmagnete gibt es paarweise. So habt ihr gleich die zusammenpassenden Teil-Magnete zu Hand (Nord- und Südpol) und kann sie ganz einfach sowohl auf die Rückseite des Spielsteins als auch auf die Oberseite des Spielbretts anbringen. Der Klebstoff haftet super und die Magnete halten auch perfekt zusammen - vor allem nicht zu fest, was vor allem den Kleinsten unter uns das Spielen erleichtert.
Die Sichtseiten der Spielsteine nach Lust und Laune mit Acrylfarbe bestreichen (du benötigst 5 Stück pro Spieler, also insgesamt 10) und trocknen lassen.
Das Spielbrett selbst mit Washitape bekleben und in jedes so entstandene Spielfeld einen Scheibenmagnet platzieren und mit der Klebeseite festdrücken.
Tipp: Wer pfiffig ist, kann die Spanplatte vorher mit silberfarbenem Acryl-Farbspray einsprühen - dann treten die Magnetscheiben noch etwas weiter in den Hintergrund.

diy, supermagnete, doityourself, tictactoe, tic tac toe, spiel, game, kids, basteln mit kindern, kinder, spielen, craft, crafty, weihnachten, dekoration, spielbrett, brettspiele, brettspiel, gesellschaftsspiel, selbstgemacht, selbermachen, fräulein coquetterie, spotting conceitedness, steine, naturmaterialien, natur, stein, magnet, magnete, neodym
diy, doityourself, supermagnete, tictactoe, tic tac toe, spiel, game, kids, basteln mit kindern, kinder, spielen, craft, crafty, weihnachten, dekoration, spielbrett, brettspiele, brettspiel, gesellschaftsspiel, selbstgemacht, selbermachen, fräulein coquetterie, spotting conceitedness, steine, naturmaterialien, natur, stein, magnet, magnete, neodym

diy, doityourself, supermagnete, tictactoe, tic tac toe, spiel, game, kids, basteln mit kindern, kinder, spielen, craft, crafty, weihnachten, dekoration, spielbrett, brettspiele, brettspiel, gesellschaftsspiel, selbstgemacht, selbermachen, fräulein coquetterie, spotting conceitedness, steine, naturmaterialien, natur, stein, magnet, magnete, neodym

diy, doityourself, tictactoe, tic tac toe, spiel, game, kids, basteln mit kindern, kinder, spielen, craft, crafty, weihnachten, dekoration, spielbrett, brettspiele, brettspiel, gesellschaftsspiel, selbstgemacht, selbermachen, fräulein coquetterie, spotting conceitedness, steine, naturmaterialien, natur, stein, magnet, magnete, neodym

diy, supermagnete, doityourself, tictactoe, tic tac toe, spiel, game, kids, basteln mit kindern, kinder, spielen, craft, crafty, weihnachten, dekoration, spielbrett, brettspiele, brettspiel, gesellschaftsspiel, selbstgemacht, selbermachen, fräulein coquetterie, spotting conceitedness, steine, naturmaterialien, natur, stein, magnet, magnete, neodym

Habe das Tic Tac Toe eben schon ausprobiert (hier zu sehen). 
Approved Quality by Fräulein Coquetterie könnte man sagen :)
Ich hoffe, dir gefällt´s genauso wie mir und du hast viel Spass beim Nachbasteln und Spielen!

* Das niedliche Tic Tac Toe ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Supermagnete entstanden. Vielen Dank für die tolle Unterstützung!

Schönes für Zuhause | Fixe Girlande aus Holzkugeln

10/25/2015

Hello folks!

Die besten Ideen kommen einem ja grundsätzlich nicht, wenn man mal eben gerade eine Eingebung braucht. Und mit brauchen meine ich BRAUCHEN. Jetzt. Sofort. 
Hast du den Geburtstagskaffee deiner Schwiegermutter verschwitzt und sollst zum sonntäglichen Kuchenbuffet noch deinen Teil beitragen (Kuchenbacken ist ohne Mehl eben nicht mehr bis zur geplanten Uhrzeit möglich), wirst du wohl oder übel mit einem Blumenstrauß von der Tanke beeindrucken müssen. Was in den seltensten Fällen wirklich gelingt. Außer man hat unschlagbare Überzeugungskünste und es gelingt dir, die Zuhörer im Glauben zu lassen, du hättest die Edelweiß im Strauß todesmutig an der steilen Nordflanke des Widdersteins auf 2.050 Meter Höhe (ohne Seil, versteht sich) selbst gepflückt, wärst dabei beinahe verunglückt aber trotzdem pünktlich um 15:00 zum Kaffee erschienen. Was für eine Schwiegertochter! 
Man hat es oft nicht leicht. Noch viel schwieriger ist es aber, die in weniger stressigen Momenten im Kopf unkontrolliert herumsausenden Ideen zusammenzubekommen. 
Beim in die Luft gucken läuft es plötzlich. 
Ich lerne daraus, dass kurze Momente der Ruhe nichts mit Faulheit zu tun haben. Bei Stillstand aufstehen, weg vom Arbeitsplatz, raus an die frische Luft, einfach mal nicht an das zu scheitern drohende Projekt auf dem Schreibtisch denken schafft plötzlich ungeahnte Kreativität und Energie, um in der zweiten Hälfte des Tages doch noch den rettenden Einfall zu bekommen. 
Da ich aber kein Motivationstrainer bin und auch sonst nicht neunmalklug daher reden möchte, zeige ich euch heute, was aus meiner Teepause enstand. 

Diese hübsche und vom skandinavisch minimalistischen Wohnstil inspirierte Holzkugel- Girlande. Passt immer. Und geht schnell.



Alles was du dafür brauchst sind ein Stück Garn, z.B. Bäckergarn via GARN & mehr, eine Schere und verschieden große Holzkugeln, bevorzugt in den Farben schwarz, silber, grau oder ganz natur.




// A N L E I T U N G //

Und dann kann´s auch schon losgehen. Das eine Ende des Garns verknoten, dann nach und nach in regelmäßigen Abständen und unterschiedlicher Konstellation der Kugeln das Garn zweimal durch jede Kugel führen, sodass eine Schlaufe entsteht. Das andere Ende der Girlande verknoten, fertig! 
Das Ganze dauert nur rund 15 Minuten. 







Ich hoffe euch gefällt´s und ihr habt Spass am Nachbasteln.

// U N D   W I E   S I E H T   D E I N   K U N S T W E R K   A U S ? //

Ob mit Freundinnen, Mama, zusammen mit euren Kindern, bei Tee und Keksen oder einfach so am Sonntag nachmittag - zeigt mir, was ihr aus meiner Idee so alles macht! Wird die Girlande für die Geburtstagsdeko gebastelt? Wird sie ganz bunt oder doch schlicht? Der Weihnachtsbaum braucht dieses Jahr ohnehin einen modernen Schliff? Fehlte euch in der neuen Bude noch eine passende Wanddekoration? 

Schickt mir eure Werke, verlinkt sie auf Instagram oder Facebook mit #dasfräuleinbastelt oder sendet sie mir per mail an spottingconceitedness@outlook.com

Ich freu mich irre auf eure Ideen und eure Bilder. Let´s get serious!

Bis bald,
eure Tina 

 
site design by designer blogs